Google Penalty Check - Unnatürliche Linkprofile prüfen


Leidet Ihre Domain auch unter einem massivem Besucherschwund und Ihre Umsätze gehen immer weiter zurück? Google hat in den letzten Jahren sehr viele, unter anderem auch sehr erfolgreiche, Internetseiten einer manuellen Kontrolle unterzogen und die Einhaltung der Google Richtlinien überprüft. Hat man sich nicht an die Richtlinien gehalten, wurden dadurch viele Top-Platzierungen eingebüßt. Umsatzrückgänge von bis zu 90% sind bei einem händischen Google Penalty keine Seltenheit. Ein solches Szenario ist in den meisten Fällen akut existenzbedrohend und fordert ein sehr schnelles und gezieltes Handeln.

Einer der häufigsten Gründe für eine dauerhafte Abstrafung ist das über Jahre hinweg entstandene Profil an eingehenden und ausgehenden Links einer Internetseite. Wenn hier eine unnatürliche Verlinkung entstanden ist, kann es schnell zum Problem werden. Aber auch der eigene Content kann schnell zum Problem werden.
In den meisten Fällen basieren diese Probleme auf den Google Updates mit den Namen Panda bzw. Penguin.

Analyse von Linkprofilen mit Backlinkscreening


Die Bereinigung einer händischen Abstrafung bekommen Sie nur durch ein gezieltes Handeln wieder nachhaltig in den Griff. Durch eine Komplettanalyse der Internetseite, welche den gesamten Content, die eingehenden und ausgehenden Links, die interne Verlinkung und auch sonstige Elemente umfassen sollte, können Sie den Fehler relativ schnell eingrenzen. Und dann fängt die Arbeit erst richtig an.

Wir prüfen Ihre Linkprofile incl. Backlinkscreening mit diversen Tools und begleiten Sie bis Ihr Google Penalty Problem gelöst ist, führen die gesamte Kommunikation mit allen externen linkgebenden Seiten, helfen bei der Bereinigung und Anpassung von Links und sind auch bei dem Löschen und dem Linkrückbau behilflich und sorgen für eine laufende Überwachung und Erfolgskontrolle.

Zu unseren Aufgaben gehört auch die erneute Überprüfung von Google einzuleiten und die Ergebnisse zu analysieren und, sofern notwendig, weitere Maßnahmen einzuleiten. Wir sind erst zufrieden wenn Sie es sind und der Google Penalty aufgehoben wird.

Zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht per Mail oder Telefon.

Soziale Netzwerke

In Kürze werden wir Ihnen auch die Möglichkeit geben uns über verschiedene soziale Netzwerke zu erreichen. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld und nutzen bis dahin die Möglichkeit uns eine Mail zu schicken oder rufen Sie uns an.

 

Kontaktdaten

Lars Stuhlmüller
Brucknerstr. 29 A
22083 Hamburg

Telefon: 040 - 27 16 47 88
Telefax: 040 - 27 16 47 99
E-Mail: info@vivers.de